Russische Gedächtniskirche zu Leipzig

  • September 2019. Aus dem Leben der Russischen Gedächtniskirche zu Leipzig September 2019. Aus dem Leben der Russischen Gedächtniskirche zu Leipzig1.September 2019. Sonntagsschule für Kinder fängt wieder an. Im September 2019 startet die sog. Sonntagsschule für Kinder der Gemeinde. Die Sonntagsschule hat das Ziel, bei Kindern die bewusste Beziehung zu Gott zu festigen und lebendiges Interesse zu Allem, was durch die Evangelien, hl. Ikonen oder durch Lebensgeschichten der Heiligen vermittelt wird, aufzuwecken. Dabei werden den Kindern ... Weiter lesen
  • Juni-August 2019. Aus dem Leben der der Russischen Gedächtniskirche zu Leipzig Juni-August 2019. Aus dem Leben der der Russischen Gedächtniskirche zu Leipzig23.Juni 2019. «Tag der russischen Sprache» in der Russischen Gedächtniskirche. Das Ziel dieser Veranstaltung ist die Kinder aus der Gemeinde, ob mit oder ohne Russischkenntnissen, mit ihrer Muttersprache bekanntzumachen. Das Projekt richtet sich thematisch nach russischer Literatur wie auch nach der geistigen, russische-orthodoxen Kultur. In dessen Rahmen sind diverse Theater- und Bastelwerkstätten, aber auch wöchentliche Lied- ... Weiter lesen
  • Juni 2019. Aus dem Leben der Russischen Gedächtniskirche zu Leipzig Juni 2019. Aus dem Leben der Russischen Gedächtniskirche zu LeipzigMai 2019. Neue Publikation über die Russische Gedächtniskirche in Moskauer „Bote der Kirchengeschichte“. Im Mai 2019 wurde im Moskauer „Bote der Kirchengeschichte“ (russ. „Vestnik zerkovnoi istorii“) ein letzter Artikel zur Geschichte der Russischen Gedächtniskirche und ihrer Gemeinde veröffentlicht: „Erzpr. Tomyuk A., Russische Gedächtniskirche zu Leipzig in den Jahren 1994-2013“. Der Artikel wird auch auf der offiziellen ... Weiter lesen
  • April 2019. Aus dem Leben der Russischen Gedächtniskirche. April 2019. Aus dem Leben der Russischen Gedächtniskirche.26. April 2019. Karfreitag in der Russischen Gedächtniskirche zu Leipzig. Am 26. April wurde in der Gedächtniskirche der Karfreitags-Gottesdienst gefeiert. Im Mittelpunkt des Gebetes an diesem Abend steht das Grabtuch Jesu, welche in der Prozession um die Kirche getragen wird und dann auf dem sog. Grab des Herrn zur Verehrung von Gläubigen aufgelegt wird. Hier, ... Weiter lesen
  • 28. April 2019. Orthodoxes Ostern in Leipzig. 28. April 2019. Orthodoxes Ostern in Leipzig.Am 28. April feiert in der Russischen Gedächtniskirche zu Leipzig ihre Gemeinde das Osterfest. Wie auch in allen anderen russischen Kirchen, wird hier vom 27. zum 28. April der Mitternachtsgottesdienst gefeiert. Nach der Liturgie werden Kulitsch, Pas’cha und die gefärbten Eier durch Besprengen mit hl. Wasser und mit einem Gebet gesegnet. Bei einer von der ... Weiter lesen
  • 20.März 2019. Operativ-taktische Übung der Feuerwehr in der Russischen Gedächtniskirche 20.März 2019. Operativ-taktische Übung der Feuerwehr in der Russischen GedächtniskircheAm 18., 19. und 20. März 2019 jeweils zwischen 9.00 und 11.00 Uhr wurde die Russische Gedächtniskirche als wichtiges feuergeschütztes Objekt der Stadt Leipzig von drei Feuerwehrmannschaften besucht. Bei den Begehungen wurde durch die Branddirektion Leipzig ein operativ-taktisches-Studium (OTS) bzw. eine Einsatzübung durchgeführt. Jede Begehung wurde von dem Hauptgeistlichen der Gedächtniskirche Tomjuk und dem Hausmeister ... Weiter lesen
  • 24.Februar 2019. „Eine Rundfahrt zu Leipzigs Konfessionen“ 24.Februar 2019. „Eine Rundfahrt zu Leipzigs Konfessionen“„…Seit 1984 ist Sylvia Kolbe Gästeführerin in Leipzig… Eine besondere Führung, die sie alljährlich anbietet, ist die „Vielfalt der Konfessionen“. In diesem Jahr bereits zum 20. Mal führt sie an Orte in Leipzig, die für viele unbekannt sind. „Es gibt viele Leute, die sich für Konfessionen und Religionen interessieren. Doch die Machen sich nicht allein auf den Weg, um bei einer ... Weiter lesen
  • Januar 2019. Aus dem Leben der Russischen Gedächtniskirche. Januar 2019. Aus dem Leben der Russischen Gedächtniskirche.6. Januar 2019. Heiligabend in der Russischen Gedächtniskirche.   Zum Heiligabend, 6. Januar, haben die Kinder der Sonntagschule der Gedächtniskirche und ihre Eltern die Aufführung von Weihnachtslieder (sog. Sternsinger-Lieder) vorbereitet. Die Pakete samt eine Spendensumme von ca. 600 Euro, welche zum Sternensingen am Heiligabend gesammelt wurde, wird wie in den vorigen Jahren, nach Russland entsandt. Die Aktion kommt ... Weiter lesen
  • November-Dezember 2018. Aus dem Leben der Russischen Gedächtniskirche. November-Dezember 2018. Aus dem Leben der Russischen Gedächtniskirche.11.November 2018. Delegation der Moskauer Stadtverwaltung in der Gedächtniskirche. Am 11. November besuchte der Minister der Moskauer Stadtverwaltung, Leiter des Departements für Außenwirtschaftliche Beziehungen S. E. Tscheremin, der Generalkonsul der Russischen Föderation in Leipzig A. Dronov sowie ihre Gastgeber von der Stadt Leipzigs die Russische Gedächtniskirche. Nach der Rundgang ums Denkmal wurden in der Krypta die ... Weiter lesen
  • Oktober 2018. Aus dem Leben der Russischen Gedächtniskirche. Oktober 2018. Aus dem Leben der Russischen Gedächtniskirche. 2.-3. Oktober 2018. Gemeinsame Versammlung der Geistlichkeit der Russischen Kirche Deutschlands in Bonn. Am 2.-3. Oktober fand in Bonn-Bad Godesberg eine gemeinsame Versammlung der Geistlichkeit der Russischen Orthodoxen Kirche in Deutschland statt. Zu dem zweitägigen Ereignis wurden drei Bischöfe und 150 Priester und Diakone der Russischen Kirche (des Moskauer Patriarchats) sowie der Russischen Auslandskirche zusammen geführt. ... Weiter lesen